Computergeschichte

Die Geschichte des Computers reicht zurück bis in die Antike und ist damit wesentlich länger als die Geschichte der modernen Computertechnologien und mechanischen oder elektrischen Hilfsmitteln. (Wikipedia)

1614 Lord John Napier of Morchiston multipliziert
mit Hilfe von Rechenstäben
1617 Napier erfindet die logarithmische Rechentafel
1623

In Tübingen konstruiert Willhelm Schickhardt eine
Rechenmaschiene für sechsstellige Operationen
mit den G runsrechenarten

1642 Blaise Pascal entwickelt eine Rechenmaschiene für
achtstellige Additionen und Subtraktionen mit durchlaufendem Übertrag
1650 Paddige baut den ersten funktionsfähigen Rechenschieber
1677 Basierend auf den Ideen von Schickhardt und Pascal entwickelt Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibnitz das Prinzip einer Rechenmaschine, die Multiplikationen ermöglicht. Diese führt er dabe auf fortgesetzte Addition, die Division auf fortlaufende Subtraktion zurück
1679 Leibnitz erkennt die Möglichkeit, mengen in verschiedenen Zahlensystemen darzustellen
1727 Antonius Braun realisiert die Ideen von Leibnitz und baut eine mechanische Rechenmaschine
1778 Unter Verwendung der Erkenntnisse von Leibnitz baut Matthäus Hahn die erste funktionsfähige 4-Spezies-Rechenmaschine
1801 Joseph Jacquard steuert die Kettfäden von Webstühlen durch eine Serie hintereinandergelegter gelochter Brettchen
1830 Beginn der Fertigung von Rechenmaschinen in kleinen Serien. Gründer dieser Industrie ist Charles Xavier Thomas
1834 Charles Babbage entwickelt das Prinzip der “analytical maschine”. Sie verfügt über einen Speicher für 1000 Werte zu 50 Dezimalstellen, ein Rechenwerk und eine Programmsteuerung. Das Gerät wurde nie technisch realisiert
1887 Hermann Hollerith baut Zähl und Sortiermaschinen zur Auswertung von Lochkarten
1935 Konrad Zuse beginnt mit der Entwicklung programmgesteuerter Rechenanlagen
1936 Bau einer schreibenden Tabelliermaschine mit auswechselbaren Programmen
1941 Zuse stellt die erste programmgesteuerte Rechenmaschine der Welt, die Z3 vor
1944 Der Havard Mark 1 von Howard H. Aiken rechnet mit 72 Addierwerken zu je 23 Dezimalstellen
1946 John Eckert und John Mauchly stellen ENIAC, den ersten Elektronenrechner der Welt vor
1949 Entwicklung des Mark2, der mit einem Magnettrommelspeicher arbeitet
1952 Der Mark4 erhält einen Ferrit-Kernspeicher
1953 zweite Rechnergeneration, die nicht mehr mit Röhren, sondern Transistoren bestückt ist
1954 Beginn der Massenproduktion von Transistoren und damit Anfang der Industriellen Fertigung
1956 Als externe Speicher werden Magnetbänder eingesetzt
1957 Die Programmiersprache Fortran wir4d vorgestellt
1958 Die ersten transistorgesteuerten Computer werden angeboten
1960 Magnetplattenspeicher werden verwendet
1961 Cobol wird präsentiert
1964 Die dritte Computergeneration mit integrierten Schaltkreisen kommt auf den Markt
1966 Texas Instruments erfindet den Thermodrucker
1967 Die ersten Time sharing Rechner kommen auf den Markt
1970 erste EDV anlage deren Arbeitsspeicher aus Halbleitern ist IBM 370/145
1971 Erster Mikroprozessor Intel 4004, 4Bit
1972 Der erste frei programmierbare Taschenrechner HP
1973 Gary Kidall entwirft CP/M
1974 Intel 8080, Motorola 6800
1975 Altair 8800 erster Microcomputer
1976 Der Z80 erscheint, TMS 9900 16 bit
1977 TRS-80, Commodore PET und Apple II erscheinen
1978 Intel 8086
1979 Ti 99/4 Computer
1980 ZX-80
1981 IBM-PC, ZX-81, VC-20
1982 Commodore 64
1983 Apple Lisa
1984 Apple Macintosh, Schneider CPC
1985 ATARI ST, Commodore Amiga,
1986 Intel 80386
1987 IBM PS/2
1988 OS/2
1989 Intel 486
1990 Windows 3,0
1991 Linux
1992 Windows 3,1, OS/2 2,0
1994 OS/2 Warp 3,0
1995 Windows 95
1996 Windows NT
1998 Windows 98
1999 AMD Athlon
2000 Windows 2000, AMD Athlon mit 1 GHz
2003 AMD x86 mit 64 Bit
.

 

ORIC 1 BASIC .._extras2_oric1_screen_k Computergeschichte
Schneider BASIC .._extras2_schneider_cpc_k Computergeschichte
OS/2 Warp .._extras2_os2bild Computergeschichte
GEOS C64 .._computerlogos_geos64_k Computergeschichte
C64 BASIC .._extras2_commodore64_k Computergeschichte
C 16 BASIC .._extras2_commodore16_screen_k Computergeschichte
CBM BASIC .._extras2_commodore_30xx_screen_k Computergeschichte
C128 BASIC .._extras2_c128_k Computergeschichte
Apple 7.x .._extras2_applelc2mon Computergeschichte
ZX Spectrum 2a .._extras2_Sinclair_2a_k Computergeschichte
ZX81 BASIC .._extras2_sinclair_zx81 Computergeschichte
Laser BASIC .._extras2_laser210_k Computergeschichte
.Amiga OS 3,0 .._compbilder_amigaos3 Computergeschichte