Schneider / Amstrad 664

Der CPC 664 kam 1985 als Nachfolger des CPC 464 auf den Markt. Technisch sind beide Geräte fast identisch. Der CPC 664 hatte anstelle des Kassettenlaufwerks ein eingebautes 3″ Diskettenlaufwerk.

 

Firma: Amstrad/Schneider
Typ: CPC 664
gebaut ab: 1984
CPU: Z80A 8bit
Mhz: 4
RAM: 64 KB 16KB V-RAM
ROM: 48KB
Betriebssystem: BASIC, CP/M+
Grafik: 320*200 4Farben 640*200 2Farben Text 80*24 40*24 20*24
Farben: 16 aus 27
Sound: 3 Kanal 7 Oktaven
Schnittstellen: Drucker, Joystick, Floppy, Kassette, RGB
eingebaute Laufwerke: 1x 3″ Floppy
Zubehör: 5,25″ Floppy, Drucker
schneider_amstrad_cpc664-300x169 SCHNEIDER CPC664Schneider/Amstrad CPC664

schneider_amstrad_cpc664_anschluesse-300x64 SCHNEIDER CPC664

CPC664 Rückseite