.._computerlogos_schneider SCHNEIDER EURO PCSchneider Euro PC

Der Schneider Euro PC war ein MS-DOS basierter Heimcomputer der Schneider Computer Division, der erste eigenständig entwickelte Computer. Er wurde nach der CPC-Serie herausgegeben, um auch im PC Markt ein preiswertes System anzubieten. Das Euro PC-System war wie die damaligen Heimcomputer aufgebaut, externes Netzteil, Platine unter der Tastatur, Großteiles nur extern zu erweitern. Als Speichermedium war ein 3,5″ FDD eingebaut. Da der PC im Preis recht günstig war verkaufte er sich ziemlich gut.

Firma: Schneider
Typ: Euro PC
gebaut ab: 1988
CPU: 8088
Mhz: 9,54
RAM: 512
ROM: 48KB
Betriebssystem: BASIC, CP/M+
Grafik: CGA 620×200, Hercules 720×384, Text: 80×25
Farben: 4
Sound: PC Lautsprecher
Schnittstellen: Seriel, Parallel, Maus, Tastatur, Monitor, 1 ISA-Karte
eingebaute Laufwerke: 1x 3,5″ Floppy
schneider_euro_pc-300x169 SCHNEIDER EURO PC

Euro PC

schneider_euro_pc_anschluesse-e1448518135835-300x58 SCHNEIDER EURO PC

.._extras2_schneidereuro SCHNEIDER EURO PC Euro PC Screen